Weihnachtsbaum www.enrico-verworner.de

Lagerfeuer mit Weihnachtsbäumen in Ahrensfelde

Traditionell wird nach dem Weihnachtsfest das Weihnachtsbaumverbrennen in Ahrensfelde zelebriert.

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensfelde lädt Interessierte dazu ein, mit ihrem Weihnachtsbaum auf den Festplatz Ahrensfelde an der Ulmenallee vorbeizukommen.

Die Baumannahme fand bereits am 13. Januar statt. Die Einwohner des Dorfes und der Nachbarsiedlungen schafften Tannen, Fichten, Kiefern u.a. auf den Festplatz Ahrensfelde. Wer aber sein Weihnachtsgrün noch entsorgen will, kann am Tag des Weihnachtsbaumverbrennens – Sonnabend, 20 Januar 2018, von 16.00 – 21.00 Uhr – sein „Rückgaberecht“ noch in Anspruch nehmen. Der "Umtausch" ist allerdings ausgeschlossen.

Mit allen Weihnachtsbäumen wird dann das Feuer entfacht.

Wer während des Feuerspektakels hungrig wird, kann mit Bockwurst, Erbsen aus der Gulaschkanone oder Bratwurst seinen Hunger stillen. Glühwein und Bier vom Fass stillen den Durst. Auch an Vergnügen mit Musikeinlagen und Behagen ist gedacht, wie man es auf kleinen Rummelplätzen erleben kann.

Weitere Informationen und Bilder gibt es auf Facebook.

Auf einen Blick

Was: Weihnachtsbaumverbrennen mit Gulaschkanone und Grillstand
Wann: Sonnabend, 20 Januar 2018, von 16.00 – 21.00 Uhr
Wo: Festplatz Ahrensfelde an der Ulmenallee

Abholtermine für Weihnachtsbäume in Berlin

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) holt im Januar die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Für die Abholung gibt sie Termine für jeden Bezirk bekannt.

(Bilder: BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG; BerlinOnline/Anne-Kathrin Heier; BVG / Oliver Lang; The Coca-Cola Company; Der Robert/Creative Commons; Santa-Claus-on-Road e.V.; Spreespeicher Event GmbH; Schröder Reisen Entertainment; absolutweiß GmbH; BerlinOnline)