Zeughausmesse Stefan Reinberger

Weihnachtseinkauf im Museum

Eine Fundgrube für Weihnachtsgeschenke sind der Sonderverkauf im Museumsshop des Deutschen Historischen Museums und die Zeughausmesse, bei der internationale Aussteller ihr Kunsthandwerk zeigen.

Beim Sonderverkauf des Museumsshops vom 1. bis 10. Dezember 2017 werden Raritäten und Fundstücke aus seinen Beständen zum Kauf angeboten. Darunter sind exklusive Druckerzeugnisse, Adressbücher, CDs, Plakate und Souvenirs rund um Geschichte, Fotografie und Kunst, die zu stark reduzierten Preisen angeboten werden.

Im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums gibt es vom 7. bis 10. Dezember 2017 bei der 21. Zeughausmesse - ein Forum für Angewandte Kunst, modernes Handwerk und Design - Kunsthandwerk von internationalen Ausstellern, das durch die Verbindung von Gestaltung, Tradition und Funktionalität besticht.

Auf einen Blick

Was: Zeughausmesse für Kunst und Design 2017
Wann: 07. bis 10. Dezember 2017
Öffnungszeiten: 07. Dezember von 15 bis 18 Uhr, 08. Dezember von 10 bis 18 Uhr, 09. Dezember von 10 bis 21 Uhr und 10. Dezember bis 10 bis 18 Uhr
Wo: Deutsches Historisches Museum
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro (Zeughausmesse und Museum)

(Bilder: BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG; Kinderprojekt Arche; BB Promotion; Café am Neuen See Gastronomiebetriebs GmbH; Ines Schilgen PR; www.enrico-verworner.de; JUMP House Holding GmbH; Daniel Wetzel; Cana Restaurant; BerlinOnline)