Bummelpeters Weihnachtsfest

Bummelpeters Weihnachtsfest

Am Heiligen Abend erzählt der Großvater den Kindern die Geschichte von Peter, der am Weihnachtsabend in den Dorfteich fiel. Fast hätte ihn der Tod zur Himmelspforte mitgenommen, doch Peter bummelte an der Hand des Todes, blieb stehen und drehte sich immer wieder um. Das konnte der Sensenmann schließlich nicht mehr ertragen. Er schritt allein davon, und Peter erlebte doch noch ein fröhliches Weihnachtsfest.

Das Kinderbuch erschien 2010 und bildete die Grundlage für das Theaterstück, das Albert Wendt im Auftrag des Konzerthauses geschrieben hat.

Dauer: ca. 1 Stunde ohne Pause

Alle Informationen in der Übersicht:

Was: Bummelpeters Weihnachtsfest

Wann:
21. Dezember, 18 Uhr, Premiere
22. Dezember, 16 Uhr
23. Dezember, 16 Uhr
24. Dezember, 11 Uhr
25. Dezember, 16 Uhr

Tickets: gibt es bei Berlin.de

Berlin.de-Tickethotline
Sie können die Tickets auch gleich telefonisch bestellen:
030/ 47 99 74 15

Ballett
© Pixabay

Eventhighlights zur Weihnachtszeit

Erleben Sie kulturelle Veranstaltungen in der weihnachtlichen Hauptstadt: Ob besinnlich mit klassischer Weihnachtsmusik, humorvoll beim Weihnachtskabarett oder beschwingt bei Gospelkonzert und Weihnachtsshow. mehr

Weihnachtsspaziergang in Mitte
© www.enrico-verworner.de

Alle Weihnachtsmärkte in Berlin-Mitte

Zu den bekanntesten zählen der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt, der Nostalgische Weihnachtsmarkt am Opernpalais und der Umwelt- und Weihnachtsmarkt in der Sophienstraße. mehr