Die Chanukka-Show im Jüdischen Museum Berlin

Die Chanukka-Show im Jüdischen Museum Berlin

02. bis 27. Dezember 2012

Im Dezember ist nicht nur Weihnachtszeit, sondern auch Chanukka-Zeit, das achttägige Fest des Lichts.

Chanukka-Show_800.jpg

© Nadja Rentzsch / Jüdisches Museum Berlin

Die "bubales – Chanukka-Show!"

Dieses Jahr wird Chanukka vom 9. bis 16. Dezember gefeiert. Das Jüdische Museum Berlin begleitet das Fest u.a. mit einer Premiere: Am Sonntag, dem 2. Dezember, wird die eigens für das Museum konzipierte "bubales – Chanukka-Show!" uraufgeführt.

Die Kunstpädagogin Shlomit Tulgan gründete 2011 das
erste Jüdische Puppentheater Berlins und nannte es "die bubales". Die "bubales" sind handgefertigte Puppen, die Kinder und Erwachsene in eine jüdische Phantasiewelt entführen sollen. Mit dem Puppentheater und verschiedenen Liedern werden die Hintergründe und Traditionen des Chanukka-Festes erklärt.

Inhalt:
Der rothaarige Shlomo erforscht in Begleitung seines Schafes Mendel die Hintergründe und Traditionen des Chanukka-Festes. Dazu befragt er seine Familienmitglieder, seinen Rabbi und seinen Therapeuten. Die Shamash-Kerzen-Band sorgt für musikalische Zwischenauftritte.
Neben der "bubales – Chanukka-Show!" gibt es im jüdischen Museum noch weitere Veranstaltungen, wie eine Festtagsführung mit Workshop. Im Museum wird außerdem eine Chanukkia aufgestellt und vom 8. bis zum 15. Dezember zum Einbruch der Dunkelheit jeweils ein Licht angezündet.

Auf einen Blick

Die "bubales – Chanukka-Show!"

Wann: 2./8./15./27. Dezember 2012
Beginn: 15 Uhr
Wo: Altbau EG, Auditorium, Jüdisches Museum Berlin
Eintritt: 3 Euro
Näheres zum Chanukka-Programm im Überblick unter jmberlin.de

Adresse
Lindenstraße 9-14
10969 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Alice im Wunderland - Kindermusical
© ideenkitzel

Veranstaltungen für Kinder

Die Kleinen können den Heilig Abend kaum erwarten. Neugier und Ungeduld prägen die Vorweihnachtszeit. Weihnachtliche Kinderveranstaltungen auf Berliner Bühnen helfen dabei, die Wartezeit zu verkürzen. mehr