Entdecker-Service für liegengebliebene Weihnachtsbäume

Entdecker-Service für liegengebliebene Weihnachtsbäume

Weihnachtsbäume, die verspätet an den Straßenrand gelegt wurden, können über den Weihnachtsbaum-Entdecker-Service online oder telefonisch gemeldet werden.

Weihnachtsbaum

© BerlinOnline/mh

Wer in den letzten Tagen durch Berlins Straßen gewandert ist, hat noch eine Menge Weihnachtsbäume entdecken können, obwohl die Berliner Stadtreinigung (BSR) Weihnachtsbäume regulär bis zum 19. Januar abgeholt hat.

Für die liegengebliebenen Bäume, die entweder zu spät an den Straßenrand gelegt wurden oder aus anderen Gründen noch nicht eingesammelt wurden, gibt es jetzt eine Lösung. Die BSR hat den Weihnachtsbaum-Entdecker-Service eingerichtet.

Wer einen Weihnachtsbaum sieht, kann diesen über das Online-Formular www.BSR.de/Weihnachtsbaumentdecker oder unter der Telefonnnummer 7592-4900 an die BSR melden. Die entdeckten Weihnachtsbäume werden dann mit dem gewöhnlichen Hausmüll entsorgt.

So funktioniert der Entdecker-Service

1. den Fundort mit Straßennname und Hausnummer angeben – falls nötig, noch den Stadtteil ergänzen. Wenn keine Hausnummer bekannt ist, kann der Fundort in einem speziellen Eingabefeld beschrieben werden.

2. Bitte die ungefähre Anzahl der gefundenen Weihnachtsbäume nennen.

3. Unter der Telefonnummer 7592-4900 nimmt auch das BSR-Service-Center sachdienliche Hinweise zu Weihnachtsbaum-Fundstellen entgegen (Stichwort „Weihnachtsbaum“). Das Service-Center ist montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr und samstags von 8 bis 14 Uhr zu erreichen.

Keine Verlängerung der regulären Abholaktion

Mit dem Weihnachtsbaum-Entdecker-Service will die BSR nicht die reguläre Abholaktion verlängern sondern die Stadtsauberkeit sichern.

Da die über den Entdecker-Service gemeldeten Weihnachtsbäume von der Müllabfuhr im Turnus der normalen Hausmülltouren mitgenommen werden, kann die Entsorgung dieser Nachzügler-Bäume etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Sollte man seinen ausgedienten Weihnachtsbaum schnell loswerden wollen, ist es besser, ihn zu einem BSR-Recyclinghof zu bringen.

Die BSR bittet darum, im nächsten Jahr die regulären Weihnachtsbaum-Abholtermine einzuhalten und den liegengebliebenen Weihnachtsbaum auf keinen Fall in der Biotonne zu entsorgen, weil sich dessen Stamm und die Äste nicht zur Vergärung in der BSR-Biogasanlage eignen.

21. Januar 2019