Coca-Cola Weihnachtstrucks - Tour 2016 The Coca-Cola Company

Coca-Cola Weihnachtstrucks kommen 2017 nicht nach Berlin

Auch 2017 gehen die Coca-Cola Weihnachtstrucks wieder auf Tour und kommen ab dem 25. November in fünf deutsche Städte, Berlin ist dieses Jahr aber nicht dabei:

• 25. November 2017, 14 – 19 Uhr: Königsplatz, Schwabach
• 03. Dezember 2017, 14 – 19 Uhr: Obere Königstraße 8, Kassel
• 10. Dezember 2017, 14 – 19 Uhr: Am Markt 12, St. Ingbert
• 15. Dezember 2017, 14 – 19 Uhr: An der Johanniskirche, Magdeburg
• 16. Dezember 2017, 14 – 19 Uhr: Rathaus, Am Markt 16, Grimma

Wie jedes Jahr engagiert sich Coca-Cola mit der Weihnachtstrucktour für den guten Zweck und unterstützt die Hilfsorganisation Bild hilft e.V. "Ein Herz für Kinder" sowie gemeinnützige, lokale Einrichtungen auf den Trucktour-Stationen.

Zugmaschine: Freightliner FLD Conventional Zugmaschinen, für die Coca-Cola Weihnachtstour per Schiff aus den USA importiert. Fahrerhaus aus einem speziellen Aluminiumgehäuse im typischen US-Design
PS: Motor aus der legendären Detroit Serie 60, 470 PS bei
1.800 Umdrehungen/Minute (U/min)
Hubraum: Mit 12 Zylindern und einem Hubraum von 12,7 L hat der Motor der Detroit Serie 60 eine überdurchschnittliche Lebenslaufleistung von 1,5 Millionen Meilen.
Schaltung: 18 Gänge Fuller Getriebe
Länge: 16,50 m
Breite: 2,50 m
Höhe: 4,00 m
Gewicht: ca. 18,00 t
Wendekreis: 25,00 m

Quelle: Coca-Cola Deutschland. Alle Angaben ohne Gewähr

Weitere Themen

(Bilder: Mathias Kaden / iStockphoto; istockphoto; www.enrico-verworner.de; BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG; Panorama Punkt GmbH; Kunst in den Gerichtshöfen; Ines Schilgen PR; Concert Concept; JUMP House Holding GmbH; Daniel Wetzel; V.N. Hoang; facebook.com)