Hotel Adlon Weihnachten Enrico Verworner/ www.enrico-verworner.de

Adventsbasar in der Kaspar Hauser Stiftung Pankow

Besucher können bei dem traditionellen Adventsbasar zu weihnachtlicher Musik und köstlichen Leckereien schöne und originelle Geschenkideen entdecken. Diese wurden von den Beschäftigten in den anerkannten Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in Handarbeit hergestellt. Darunter sind zum Teil aus ökologischen Materialen gefertigte künstlerische Produkte und praktische Dinge wie Bio-Olivenöle, Keramik, Kalender und Kinderbücher, Filzprodukte und Taschen, Kerzen aus Bienenwachs, Schmuck und Feinkost. Die Besucher sind bei dem Adventsbasar auch zum Mitmachen eingeladen und können eigene Kerzen ziehen, Stockbrot backen, Lieder singen und Kränze flechten.

Über die Kasper Hauser Stiftung

Die Arbeit der Kaspar Hauser Stiftung zielt auf die ganzheitliche Förderung und Entwicklung des Menschen in den Bereichen Arbeit, Wohnen, Bildung und Ausbildung, künstlerische Betätigung, sozialtherapeutische Begleitung und Sozialgestaltung. An mehreren Standorten arbeiten 135 MitarbeiterInnen. In den Werkstätten für behinderte Menschen, in der Tagesstätte für psychisch Kranke, im Förderbereich und im Bereich "Angebot zur Beschäftigung, Förderung und Betreuung am Tag" und im Wohnheim werden 300 Menschen betreut.

(Bilder: Jochen Loch; Mathias Kaden / iStockphoto)