Weihnachtsmarkt Gendarmenmarkt www.enrico-verworner.de

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt

Auf dem Gendarmenmarkt findet sich eine weihnachtliche Mischung aus bildender Kunst, Gaumenfreuden, alter Handwerkskunst sowie Show und Animation auf der Bühne und auf dem Platz. In der heimeligen Wärme des großen Kunsthandwerkerzeltes kann man beobachten, wie Holzschnitzer, Gürtler, Schneider, Kammacher und viele andere internationale Handwerkskünstler zu Werke gehen.

Außerdem stellen Grafiker, Fotografen, Holzbildhauer, Steinmetze und Maler ihre Arbeiten aus. Die kulinarische Palette wird vom außergewöhnlichen Snack über ausgeklügelte Feinschmeckermenüs bis zu traditionellen Leckereien voll ausgeschöpft. Damit man vor lauter Zittern das Essen nicht fallen lässt, öffnet ein gemütlicher, gut beheizter Gastronomiebereich seine Pforten.

Für Unterhaltung beim Schlendern sorgen Akrobaten, Tanzgruppen, Chöre, Jongleure, Feuerkünster sowie international renommierte Künstler mit einem bunten Showprogramm.

Wo Menschen die schönen Momente des Lebens zelebrieren, soll auch soziales Engagement nicht fehlen. Daher wird ein Teil der Eintrittsgelder für soziale und kulturelle Aufgaben in Berlin gespendet.

WeihnachtsZauber am Gendarmenmarkt 2017

Wann: 27. November bis 31. Dezember 2017
Öffnungszeiten: täglich 11 bis 22 Uhr, Heiligabend 11 bis 18 Uhr, Silvester 11 bis 1 Uhr
Eintritt: 1 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei
Montag bis Freitag von 11 bis 14 Uhr Eintritt frei (außer am 25. und 26. Dezember 2017)
Hinweis: Das Mitbringen von Koffern, Trolleys und großen Rucksäcken ist nicht gestattet.

Weitere Themen

Copyright: Enrico Verworner
(Bilder: www.enrico-verworner.de; B-Events; ideenkitzel)