Spandauer Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Spandauer Weihnachtsmarkt in der Altstadt

25. November bis 23. Dezember 2020

Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt Spandau gehört zu den schönsten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkten Berlins.

Weihnachtsmarkt in der Altstadt Spandau

© R. Müller/PfS

Der Marktplatz, die Carl-Schurz-Straße, die Breite Straße, der Reformationsplatz rund um die Nikolai-Kirche, das Gotische Haus und der Hof der Stadtbibliothek verwandeln sich zur Adventszeit in eine stimmungsvolle Weihnachtswelt mit Mittelaltermarkt und einer großen Weihnachtstanne. Der Lichtkünstler Andreas Boehlke sorgt für eine romantische Weihnachtsillumination. Gaukler und Ritter drehen ihre Runden über den Marktplatz.

Flyer: Spandauer Weihnachtsmarkt in der Altstadt PDF runterladen

Montags bis freitags öffnen etwa 250 Marktstände, Kunsthandwerker und Schausteller in den Straßen und auf dem Markt, an den Adventswochenenden erhöht sich die Zahl der Anbieter in der gesamten Altstadt auf über 400. Rund um das Marktgelände bieten etwa 150 Einzelhandelsgeschäfte und drei Kaufhäuser ihre Waren und Dienstleistungen an.

Kunsthandwerkermarkt im Gotischen Haus

Berlins ältestem Bürgerhaus, dem Gotischen Haus in der Breite Straße 32, sollte man während der Adventszeit einen Besuch abstatten. Hier finden die Besucher in den historischen Räumen unter dem gotischen Gewölbe der Kunsthandwerkermarkt mit ausgesprochen schönen und originellen Produkten. Die Handwerker und Künstler lassen sich während der Produktion vor Ort gerne über die Schulter schauen.
Täglich von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet – samstags sogar bis 20 Uhr

Neue Krippe erzählt Weihnachtsgeschichte

Vor dem Gotischen Haus steht die neue Krippe, die mit beweglichen Krippenfiguren aus Dänemark die traditionelle Weihnachtsgeschichte erzählt.

Weihnachtsprogramm

Auf der großen Weihnachtsmarktbühne gibt es täglich ein neues kostenloses Programm u.a. mit den belliebten Freitagskonzerten Christmas meets Rock and Roll.

An jedem Mittwoch ist Familientag: Dann schaut der Weihnachtsmann vorbei, verteilt Geschenke und liest den Kleinen Geschichten vor.

Anfahrt

Der Markt ist direkt mit der Fern-, Regional-, U- und S-Bahn zu erreichen. Die Bahnfahrt zur Spandauer Altstadt aus der City-West dauert 15 Minuten, aus der City-Ost 25 Minuten.

Spandau ist vom Autobahnring und der Stadtautobahn aus schnell erreichbar. In der Nähe des Marktes gibt es ausgewiesene Parkplätze für Reisebusse.

Charakteristika des Weihnachtsmarktes

Atmosphäre: Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt mitten in der Altstadt, in alten Gassen und auf schönen Plätzen. Mittelaltermarkt bei St. Nikolai
Für Kinder: Weihnachtsmann
Attraktion: große Weihnachtstanne, Weihnachtskrippe mit lebenden Tieren
Barrierefrei: Temporäre Leitungen sind mit Defendern rollstuhlgerecht abgedeckt. Ein behindertengerechtes WC ist auf dem Markt vorhanden.
Die nächstgelegene barrierefreie U-/S-Bahnstation ist der U-Bahnhof Rathaus Spandau und der Fern-, Regional- und S-Bahnhof Berlin-Spandau.

Weihnachtsmarkt in der Altstadt Spandau

Wann: 25. November bis 23. Dezember 2020
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 11 - 20 Uhr
Freitag 11 - 22 Uhr
Samstag 11 - 22 Uhr
Sonntag 11 - 20 Uhr
Eintritt: frei

Adresse
Carl-Schurz-Straße
13597 Berlin-Spandau

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn

Alle Weihnachtsmärkte in Spandau