Weihnachtsmarkt Schloss Charlottenburg www.enrico-verworner.de

Weihnachtsmarkt Schloss Charlottenburg

Bereits 2008 von den Lesern des TIP Magazins zum "beliebtesten Weihnachtsmarkt" gewählt, präsentiert sich der Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg auch dieses Jahr wieder als Vorweihnachtsvergnügen der Extraklasse. Rund 250 internationale Anbieter verwandeln den Ehrenhof sowie Bereiche der Schlossanlage in ein weihnachtliches Ensemble.

Schlossilluminationen

Ein Highlight bildet die aufwendige Lichtillumination der Schlossgebäude und Parkbereiche, die Schloss und Weihnachtsmarkt in ein romantisches Licht zu tauchen. Zahlreiche Stände präsentieren neben traditionellem Kunsthandwerk auch typisch weihnachtliche Spezialitäten wie Lebkuchen, Glühwein, Holzofen-Brote und Pilzpfannen.

Nikolaustag

Am 6. Dezember 2018 kommt der Nikolaus in Begleitung von den Engeln des Lichts und den Musikern des Weihnachtsmarkt-Orchesters und spendiert süße Geschenke und leckere Naschereien.

Christmas Biker

Mitte Dezember 2018 kommen die Christmas Biker vorbei. Mit einem Stopp auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg wollen sie die Aufmerksamkeit der Mitbürger auf die Bedürftigen in Berlin lenken.

Winter-Open-Air-Restaurant

Im Winter-Open-Air-Restaurant "Der Vierte Mann" ist die Österreichische Küche zu Hause. In weihnachtlich dekorierten und gut geheizten Pagoden auf dem Schlossplatz genießt man schon am Nachmittag Kaffeehausatmosphäre und internationale Speisen – vom kleinen Snack bis zum opulenten Weihnachtsmenü. Dazu gibt es edle Tropfen oder fein Gebrannte.

Das Pagoden Restaurant ‚Der Vierte Mann’ mit österreichischen Spezialitäten eignet sich sehr gut für kleine und große Feiern (bis ca. 130 Personen).

Copyright: Enrico Verworner
(Bilder: www.enrico-verworner.de; fotolia)