Adventsmarkt im Schloss Hohenschönhausen

Adventsmarkt im Schloss Hohenschönhausen

07. Dezember 2019

Im barocken Flair des Gutshauses im Dorfkern von Alt-Hohenschönhausen erleben die Besucher die perfekte Weihnachtsidylle.

Punsch

© Pixabay

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, können viele Großveranstaltungen wie Weihnachtsmärkte nicht bzw. nur eingeschränkt stattfinden. Auch kurzfristige Änderungen und Absagen sind möglich. Bitte wenden Sie sich vor dem Besuch eines Weihnachtsmarktes direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

An über 20 Marktständen können Weihnachtsgeschenke von Anbietern aus dem lokalen Umfeld, von Schulen, Kirchen, sozialen Organisationen und anderen Akteuren erworben werden.

Dazu gönnt man sich vielleicht noch ein Glas heißen Punsch oder Glühwein oder auch einen kleinen Snack und Weihnachtsplätzchen.

Mit einem Konzert von weihnachtlicher Musik in der benachbarten Taborkirche endet der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt.
Organisiert wird der kleine Adventsmarkt vom Förderverein Schloss Hohenschönhausen e.V. Der Verein saniert und rekonstruiert das ehemalige Gutshaus aus dem 17. Jahrhundert und arbeitet seine Geschichte auf. Zudem werden regelmäßig Kunst- und Kulturveranstaltungen sowie Ausstellungen organisiert.

Mit dem Adventsmarkt im historischen Umfeld des Schlosses will der Verein den Anwohnern die Möglichkeit geben, in lokaler und familiärer Atmosphäre einen kleinen besinnlichen Weihnachtsmarkt zu erleben.

Neben dem Förderverein sind an dem Adventsmarkt auch der Bürgerverein, der Kiezbeirat, das Stadtteilzentrum, die örtliche Kirchgemeinde und weitere lokale Akteure beteiligt.

Adresse
Hauptstraße 44
13053 Berlin

Alle Weihnachtsmärkte in Lichtenberg