Lateinamerikanischer Weihnachtsmarkt

Lateinamerikanischer Weihnachtsmarkt

Im Osthafen Berlin haben Berliner und Berlin Besucher am zweiten Adventswochenende den 1. Lateinamerikanischen Weihnachtsmarkt erlebt.

Weihnachtsdekoration

© www.enrico-verworner.de

Berlin de Noche lädt ein zum „Mercado Navideño“ – den 1. Lateinamerikanischen Weihnachtsmarkt. Die Veranstalter gestalten den neuen Weihnachtsmarkt mit dem Ziel, echtes Lateinamerikafeeling zu vermitteln. Erlebbar ist dies mit einem bunten Rahmenprogramm mit DJs, Musik, Kinderanimation und individuellen Ständen aus Foodtrucks und Kunstausstellern.

Das einmalige Event, das die deutsche und die lateinamerikanische Weihnachtskultur verbindet, findet im Innen- und Außenbereich des Osthafen Berlin statt. Diese Eventlocation befindet sich direkt an der Spree zwischen den S-Bahn Stationen Treptower Park und Ostkreuz. Umgeben von historischem Industriecharme werden von ausgewählten Foodtrucks leckere Speisen angeboten. Kunstaussteller präsentieren ihre besten Stücke aus verschiedenen Materialien wie Keramik, Holz, Schmuck, Textilien und vielem mehr. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht. In der Kinderecke werden spannende Vorlesungen vom Weihnachtsmann und die berühmte lateinamerikanische Piñata nicht fehlen. Die Piñatas sind bunt gestaltete Figuren, die aus Pappmaché gefertigt werden.

Adresse
Alt-Stralau 1-2
10245 Berlin

Nahverkehr

Bus

In der Nähe

Alle Weihnachtsmärkte in Treptow-Köpenick