Kunstadvent in Berlin-Friedrichshagen

Kunstadvent in Berlin-Friedrichshagen

Geschenk Weihnachten

© Photo by rawpixel on Unsplash

Am 2. Adventswochenende erwartet alle Neugierigen und Kunstinteressierten eine ganz besondere vorweihnachtliche Bescherung. Wie eine große Wundertüte kommt in diesem Jahr der Kunstadvent daher. 24 künstlerisch Schaffende laden an 15 verschiedenen Orten zu Ausstellungen und Offenen Ateliers ein und bieten - über die Schau ihrer aktuellen Arbeiten hinaus – ein vielfältiges niveauvolles Begleitprogramm.

Die Palette der Gattungen umfasst u.a. Malerei, Zeichnung, Urban Scetching, Fotografie, Monotypie, Druckgrafik, Objektkunst, Installationen, textile Kunst, Porzellandesign. Selbstverständlich ist der für Friedrichshagen im wahrsten Sinne typische Bereich vertreten, der der künstlerischen Bücher, der Buchdruck-, Schrift- und Papierkunst, die durch einen Kalligraphie-Künstler, spezialisiert auf die Weiterentwicklung hebräischer Schriftzeichen, einen anregenden Zuwachs erhielt.
Ob Miniatur, Mittel- oder Großformat, ob abstrakt, stilisiert oder gegenständlich, monochrom oder polychrom, in strenger, lockerer oder verspielter Form, kompakt oder filigran – die Vielfalt des künstlerischen Ausdrucks ist weit gespannt.

Kleines Advents-Unterhaltungsprogramm

Gleiches gilt für die vielen extrafeinen Atelierkonzerte und Lesungen, interessante Workshops und Diskussionen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet Heiteres, Inspirierendes, Besinnliches, Motivierendes wie auch Nachdenkliches, ganz so wie es der Adventszeit entspricht. Mit weihnachtlichen Verköstigungen ist allerorts auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Zentraler Ort: Historisches Rathaus Friedrichshagen

Alle Informationen rund um den Kunstadvent finden Besucherinnen und Besucher an beiden Veranstaltungstagen im historischen Rathaus Friedrichshagen, Bölschestr. 87/88.
Dort sowie im Hofhaus des Rathauses stellen sich bereits sieben KünsterInnen mit ihren Arbeiten vor.
Im Vorfeld der Veranstaltung werden Info-Flyer an den einschlägigen Orten in Friedrichshagen, so u.a. am Rathaus und der Theaterkasse, ausliegen.

Kleines Weihnachtsmärktchen

Geschrieben - Gedruckt - Geprägt - Gebunden – Vom Fotoalbum im Handtaschendesign bis zum Engel aus alten Büchern hergestellt – so präsentieren sich die Buchbinderinnen der Papierwerkstatt. Zudem haben die ausstellenden Handwerksgäste besondere Dinge gefertigt. Am Feuer gibt es bei Glühwein und köstlichen Waffeln weihnachtliche Musik. In der Werkstatt können Große & Kleine mit Ulrike Koloska drucken und einen Einblick in die Schriftkunst gibt der Designer Christoph Geyer: Handschriftlich gestaltete Tischkarten werden nach Wunsch angefertigt oder es können eigene Ideen unter Anleitung verwirklicht werden.

Wann: Sonntag, 9.12.2018, 13–18 Uhr
Wo: Papierwerkstatt Friedrichshagen,
Aßmannstr. 5, Berlin

Adresse
Bölschestr. 87-88
12587 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Tram

Alle Weihnachtsmärkte in Treptow-Köpenick