Adventsbasar der Albert Schweitzer Stiftung

Adventsbasar der Albert Schweitzer Stiftung

Unter dem Motto "Sind die Lichter angezündet" veranstaltet die Albert Schweitzer Stiftung in Blankenburg ihren diesjährigen Adventsbasar.

Adventskranz

© Thaut Images - stock.adobe.com

Auf dem festlich geschmückten Stiftungsgelände in Berlin-Blankenburg wird auch dieses Jahr eine einzigartige Atmosphäre geschaffen durch das besinnliche Miteinander von Nutzerinnen und Nutzern der Stiftungsangebote, Mitarbeitenden und Besuchern aus dem Kiez.

Es wird musikalische Unterhaltung geben und natürlich dürfen die Heilligen Drei Könige und der Weihnachtsmann nicht fehlen. An den vielen weihnachtlich geschmückten Marktständen können Besucherinnen und Besucher in selbstgefertigten Produkten wie Weihnachtsgestecke, Modeschmuck, Genähtem und Gestricktem stöbern und das ein oder andere individuelle Weihnachtsgeschenk erwerben. Auch das kulinarische Angebot mit Punsch, Waffeln, Bratwurst, Soljanka, Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und vielem mehr wird so manchen hungrigen Bauch beglücken.
Helmut Surprise
© Ask Helmut

Geschenktipp: Helmut Surprise

Die Wundertüte für Events ist das perfekte Geschenk für Musik- und Kulturliebhaber und alle, die neue Orte und interessanteste Künstler in Berlin entdecken möchten. mehr

Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen ist ein Unternehmen der Sozialwirtschaft, das für Menschen mit Pflegebedarf, Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen und Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen vielfältige Wohn- und Betreuungsangebote bereitstellt.

Adventsbasar der Albert Schweitzer Stiftung

Wann: 1. Dezember 2018
Öffnungszeiten: 15.00 bis 18.00 Uhr
Wo: Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin
Eintritt: frei

Adresse
Bahnhofstraße 32
13129 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Tram

Alle Weihnachtsmärkte in Pankow