Adventiamo - Kinder-Weihnachtsmarkt im FEZ-Berlin

Adventiamo - Kinder-Weihnachtsmarkt im FEZ-Berlin

Findet 2020 nicht statt

Europas größtes gemeinnütziges Kinder-, Jugend- und Familienzentrum lädt auch in diesem Jahr an allen vier Adventswochenenden zu einem kreativen Weihnachtsmarkt für Kinder ein.

  • Adventiamo - FEZ© ArtMarieistockphoto
  • Weihnachtsmann im FEZ© Michael Lindner
    Beim Adventiamo, dem Kinderweihnachtsmarkt, kommt der Weihnachtsmann und hört sich die Wünsche der Kinder an.
  • Advent im FEZ-Berlin© FEZ-Berlin

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, sind Weihnachstmärkte berlinweit bis zum Ablauf des 22. Dezember 2020 geschlossen. Weitere Informationen »

Bis einschließlich 20. Dezember können sich Familien an den Adventwochenenden gemütlich auf Weihnachten einstimmen. Denn der beliebte kreative Kinderweihnachtsmarkt Adventiamo im FEZ kann stattfinden, natürlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln gegen Corona.

Aktiv n den Weihnachtswerkstätten

In den Weihnachtswerkstätten und in der Weihnachtsbäckerei stellen Kinder Geschenke für die Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde her, z.B. Lebkuchenhäuser, Kerzenkreationen, Wichtelfiguren und Kerzenhalter. Oder sie nähen sich selbst einen Teddy, backen Weihnachtsplätzchen, probieren alte und fremde Spiele aus und erfahren wie Weihnachten in anderen Kulturen begangen wird oder welche Geschenke unter Omas und Opas Weihnachtsbaum lagen. Beim Basteln, Backen, Spielen und Singen entsteht die richtige Weihnachtsstimmung. Eltern und Großeltern sind willkommen.

Das Programm

Jedes Wochenende steht unter einem anderen weihnachtlichen Motto mit schönen thematischen Mitmachaktionen. Für Herzklopfen sorgt der Weihnachtsmann, der sich an allen Adventswochenenden die Wünsche der Kinder anhört und zum Mitsingen von Weihnachtsliedern am Klavier einlädt.
"Der Weihnachtsmann am Palmenstrand... gibt's denn so was?" am 28. und 29. November
Feiern Familien in Ländern Afrikas, Südamerikas und Asiens eigentlich auch Weihnachten? Welche Bräuche und Traditionen gibt es dort? Was basteln und spielen die Kinder am anderen Ende der Welt in der Weihnachtszeit?

„Bei Oma unterm Weihnachtsbaum“ am 5. und 6. Dezember geht es auf eine nostalgische Reise in die Vergangenheit. Wie feierten unsere Großeltern Weihnachten? Was wurde damals zur Weihnachtszeit gespielt und gebastelt? In der Wichtelnähstube, in Omas Backstube oder im Spiel mit Modelleisenbahn und Anker-Steinen erfahren Familien, wie das Weihnachtsfest in der Kindheit der Großeltern gefeiert wurde.

Beim „Russischen Märchenadvent“ am 12. und 13. Dezember tauchen Familien in die märchenhafte russische Weihnachtswelt ein.
Die kleinen Besucher können sich zu Väterchen Frost am Samowar gesellen und Sneguroschka die letzten Wünsche abgeben. Märchengestalten aus der Russischen Wunderwelt sind zum Spielen da und wer es ganz ruhig haben möchte, lauscht der Märchenerzählerin. Die feinen Leckereien aus der russischen Weihnachtsküche sind das I-Tüpfelchen des russischen Wochenendes.

„Adventszeit - Bastelzeit“ am 19. und 20. Dezember bedeutet "kreativ sein ohne Ende". Künstler, Handwerker, Vereine und Initiativen unterstützen die Bastelfreudigen beim weihnachtlichen Werkeln und geben Anregungen für selbstgemachte Geschenke und weihnachtliche Dekorationen.

Theater und Kino für Kinder

Jedes Jahr wird der Kreative Kinderweihnachtsmarkt durch die Weihnachtsstücke der Astrid-Lindgren-Bühne und die weihnachtlichen Filme im Kino fezino abgerundet.

Adresse
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin

Nahverkehr

Bus
Tram
Karussell
© www.enrico-verworner.de

Weitere Weihnachtsmärkte

Folgende Weihnachtsmärkte sind aufgrund ihres Angebotes oder Veranstaltungsortes für Kinder geeignet. mehr

Alle Weihnachtsmärkte in Treptow-Köpenick