Weihnachtsmarkt im Klunkerkranich Enrico Verworner

Weihnachtsmarkt im Klunkerkranich

Ab Anfang Dezember wird es im Klunkerkranich auf dem Dach der Neukölln Arcaden weihnachtlich. Dann öffnet bis zum vorletzten Adventssonntag jeden Samstag und Sonntag ab 14 Uhr der wohl höchste Weihnachtsmarkt Berlins. Zahlreiche Stände bieten ausgefallene und teils selbstgefertigte Produkte zum Kaufen und Schenken wie Kunsthandwerk, Taschen und Schmuck, Kleidung, Accessoires, Zeichnungen und Kunstwerke und Hochprozentiges. Zur Stärkung gibt es Apfelpunsch und Glühwein. Aus der Kranich Küche Zum Fetten Finken können Hungrige heiße Crêpes auf die Hand ordern, sich in der Hütte bis 16.00 Uhr mit Brunch versorgen oder ab 17.00 Uhr heiße Suppe, Pasta oder Sandwiches schlemmen.

Kinderprogramm und Spezialprogramm

Jeden Samstag und Sonntag im Advent gibt es von 14 bis 18 Uhr ein Kinderprogramm. Eltern und Kinder können gemeinsam Weihnachtsgeschenke in der Hütte bateln. Ohne Anmeldung, solange der Platz reicht und für einen kleinen Unkostenbeitrag von zwei Euro.

Am Sonntag, den 3. Dezember findet von 16 bis 18 Uhr ein Zirkusworkshop statt. Es ist keine Voranmeldung nötig. Teilnahmemöglichkeit nur solange der Platz reicht.

Am Sonntag, den 10. Dezember können Kinder von 16 bis 18 Uhr in der Disko tanzen.

(Bilder: www.enrico-verworner.de; BerlinOnline)