Adventsmarkt in der Lokhalle im Natur-Park Südgelände

Adventsmarkt in der Lokhalle im Natur-Park Südgelände

Der traditionelle Adventsmarkt in der Lokhalle auf dem Natur-Park Schöneberger Südgelände findet in den nächsten Jahren nicht statt, weil das Gebäude saniert wird.

Adventsmarkt in der Lokhalle

© BerlinOnline/Monika Haider

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, können viele Großveranstaltungen wie Weihnachtsmärkte nicht bzw. nur eingeschränkt stattfinden. Auch kurzfristige Änderungen und Absagen sind möglich. Bitte wenden Sie sich vor dem Besuch eines Weihnachtsmarktes direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

Als Ersatz präsentieren sich rund um den Wasserturm, im Giardino Segreto, vor der Lokhalle und vor der Brückenmeisterei viele bekannte Aussteller mit Marktständen, um ihre meist selbstgemachte wohlfeile Ware anzubieten.

Die Veranstaltung mit dem Motto „Advent Lichter Genuss“ findet am ersten Adventswochenende statt.

In der Lokhalle am Wasserturm

Am 1. und 2. Advent stimmt der romantische Markt auf dem Natur-Park Südgelände auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Rund 40 Händler bieten an stimmungsvoll dekorierten Ständen selbst gefertigte Artikel an. Neben Schmuck und Selbstgestricktem können Besucher Schokoladenvariationen, originelle Porzellanartikel, handgenähte Patchworkdecken, Naturseifen und viele kreative Geschenkideen entdecken. Bei einem heißen Punsch am Feuer sitzend genießen die Besucher den traditionellen Klang eines Blasensembles während die Kinder mit leuchtenden Augen Weihnachtsgeschichten am geschmückten Weihnachtsbaum lauschen.

Adresse
Prellerweg 47
12157 Berlin

Nahverkehr

Bus

Alle Weihnachtsmärkte in Tempelhof-Schöneberg