Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen

Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen

An den ersten drei Adventswochenenden

In der ältesten Baumschule Deutschlands erwartet die Besucher ein traditioneller Weihnachtsmarkt mit regionalen Produkten und eine Eisbahn.

  • Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen© Späthsche Baumschulen
    Der Weihnachtsmann und sein Weihnachtsengel besuchen den Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen.
  • Weihnachtsmarkt in den Späthschen Baumschulen (1)© Daniela Incoronato
    Beim Spaziergang durch den Tannenwald können Besucher ihren Weihnachtsbaum finden.
  • Weihnachtsmarkt Späth'sche Baumschulen© Späth'sche Baumschulen
  • Weihnachtsmarkt Spaeth'sche Baumschulen© Spaeth/Daniela Incoronato
  • Märchenhütte Späth'sche Baumschulen© Späth'sche Baumschulen
  • Weihnachtsmarkt Spaeth'sche Baumschulen© Spaeth/Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt Spaeth'sche Baumschulen© Spaeth/Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt Spaeth'sche Baumschulen© Spaeth/Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt Spaeth'sche Baumschulen© Spaeth/Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt Spaeth'sche Baumschulen© Spaeth/Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt Spaeth'sche Baumschulen© Spaeth/Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen© Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen© Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen© Späth’sche Baumschulen/Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen© Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen© Späth’sche Baumschulen/Daniela Incoronato
  • Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen© Späth’sche Baumschulen/Daniela Incoronato
Christmas Garden Berlin (2)
© Christmas Garden Deutschland

Tipp: Christmas Garden Berlin

Die magisch schillernde Weihnachtswelt des Christmas Garden Berlin öffnet erneut ihre Pforten. Entdecken Sie eine einzigartig gestaltete Welt aus Licht und winterlichem Zauber. mehr

Weihnachtsmarkt mit 100 Ständen

Höhepunkt in der Weihnachtszeit bei Späth ist der Weihnachtsmarkt. Er findet auf dem gesamten historischen Hof der ältesten Baumschule Deutschlands statt.

An mehr als 100 weihnachtlich dekorierten Ständen können die Besucher Produkte von Naturwarenwerkstätten, Schmuckdesignern und Kunsthandwerkern kaufen. Das große Angebot an feinen Textilien und Anziehsachen, Holzspielzeug und dekorativem Weihnachtsbaumschmuck von heute und anno dazumal, Schlitten und originaler Erzgebirgskunst, Dekoartikeln für Garten und Wohnung, Schmuck, weihnachtlicher Keramik, edlen kulinarischen Feinheiten und jeder Menge süßer Entdeckungen eignet sich hervorragend zum Finden von schönen Weihnachtsgeschenken.

Kulturprogramm und Weihnachtsgäste

Mitten auf dem historischen Gelände der Späth'schen Baumschulen kommt es zu stimmungsvollen Höhepunkten beim großen Bühnenprogramm. Live-Bands unterhalten das Publikum mit weihnachtlichen Klassikern und modernen Songs. Das Weihnachts-Programm steckt voller Überraschungen und Weihnachtszauber.

Als Weihnachtsgäste reisen Weihnachtsmann und Weihnachtsengel an.

In der blauen Märchenhütte inszeniert das beliebte Hexenberg Ensemble - bekannt aus dem Monbijou-Theater - klassische Märchen.

Kinderprogramm und große Eisbahn

Während die Eltern auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken sind, können Kinder in der blauen Ur-Märchenhütte das berühmte Hexenberg-Theater erleben oder der Märchenerzählerin Ellen Luckas zuhören. Selbst aktiv werden die Kleinen beim Werkeln nach mittelalterlicher Art und beim Basteln von Weihnachtsgeschenken.
Nach einer aufregenden Feuershow mit Fabelwesen bittet ein historisches Kinderkarussell zur Fahrt und Ponys warten auf einen kleine Reittour. Staunend stehen die Kinder alljährlich vor der handgefertigten Weihnachtskrippe, die Szenen voller Nostalgie zeigt.

Neu ist in diesem Jahr eine große Eisbahn zum Schlittschuhlaufen. Diese ist zum Weihnachtsmarkt und an allen Tagen im Advent geöffnet.

Lichterglanz im Tannenwald

Mit dem Tannenwald, der im Lichterglanz erstrahlt, wird die Späth’sche Baumschule ihrer Aufgabe mehr als gerecht. Hier sind die Weihnachtsbäume als bereits geschlagene Bäume zu bekommen. Sie sind aufgestellt als ein urtümlicher Weihnachtswald durch den die Besucherinnen und Besucher einen gemütlichen Spaziergang machen und dabei entspannt ihren Lieblingsbaum auswählen können.

Wunderbares für alle Sinne

Kulinarisches zum satt essen kommt aus der Küche des Rittersaals aus Sacrow: deftige Grünkohlpfanne, veganes Gulasch, hausgemachte Wildbouletten, leckeres Bauernbrot, ukrainischer Soljanka und weitere Köstlichkeiten.

Heiße Trinkschokolade und echter Obstglühwein in fünf Sorten aus Thüringen wärmen von Innen und das große Lagerfeuer und Kaminöfchen von Außen. Viele andere wunderbare Düfte und Leckereien, wie die köstlichen Kekse direkt aus der Weihnachtsbäckerei tragen zum Wohlfühlen und vielen romantischen Momenten bei.

Adventszeit bei Späth im Winter

Bereits ab Mitte November verbreitet sich auf dem Gelände der Späth'schen Baumschulen weihnachtliche Stimmung. Vom 14. November bis 20. Dezember wird in der Märchenhütte zum Kulturprogramm geladen und im Palmenhaus können Kreative beim vor-adventlichen Basteln ihr Geschick zeigen.

Im Hofladen wird das ganze Jahr über eine große Vielfalt an regionalen Spezialitäten und kleinen Überraschungen zum Verschenken feilgeboten.

Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen

Wann: 30. November und 1. Dezember, 7. und 8. Dezember, 14. und 15. Dezember 2019
Öffnungszeiten: jeweils 11 bis 20 Uhr
Eintritt: 5 Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)
Mit dem Eintritt unterstützen die Besucherinnen und Besucher den Erhalt des historischen Geländes. Die Eintrittskarte gilt zudem als Rabattgutschein beim Weihnachtsbaum-Kauf.

Adresse
Späthstr. 80
12437 Berlin

Alle Weihnachtsmärkte in Treptow-Köpenick