Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof

Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof

Im Advent lädt die Familie Lehmann zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte auf den Bauernhof in Marienfelde ein.

  • Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof© Lehmanns Bauernhof
  • Lehmanns Bauernhof© Karsten Lehmann
  • Lehmanns Bauernhof© Karsten Lehmann
Besucher schätzen die familiäre Atmosphäre und sehen Lehmanns Weihnachtsmarkt im kleinen Angerdorf Berlin-Marienfelde als willkommene Alternative zu den kommerzialisierten und lauten Weihnachtsmärkten im Zentrum der Metropole.

Marktstände mit Geschenkideen

Bauer Klaus Lehmann, der sechsfacher Großvater ist, hat dieses Jahr viele Händler eingeladen, die besondere Angebote für Kinder präsentieren. Darunter sind hübsche Brettspiele aus Holz, handgefertigte Teddys und individuelle Kinderkleidung. Für die Kleinsten können vor Ort Schnullerketten mit Namen versehen werden. Diese Geschenkideen lassen Kinder- und Elternherzen höher schlagen.

Alljährlich werden auf diesem gemütlichen Weihnachtsmarkt die traditionellen Weihnachtsgaben Herrnhuter Weihnachtssterne und die handgearbeiteten Weihnachtsdekorationen aus Holz verkauft. Wer Interesse hat, kann bei einer Weberin und bei Holzkünstlern eigene Geschenkideen verwirklichen lassen. Marion Bartz verkauft wieder ihre hübschen Lesemagnete. Als Weihnachtsgeschenk für den Mann eignen sich die kuscheligen Schaffelle und wärmenden Filzpantoffeln, und für die Frau gibt es hochwertigen Schmuck. Im Scheunenantiquariat gibt es Lesestoff für lange Winterabende.

Auch Geschenke für Schleckermäuler finden sich: Berliner Marzipan, Kräuterbonbons und den guten Kaiserhonig aus Tempelhof. Etwas rustikaler sind Pestos, Bergkäse aus Österreich und französische Salami.

Traditionelles Speiseangebot

Besucher können auf Lehmanns Bauernhof ihren Hunger mit einem traditionellen Speiseangebot stillen, das sich auf wenige Stände konzentriert. Hier findet man beispielsweise Allgäuer Kasspätzle, Grünkohl, Flammkuchen, die lokale Marienfelder Bratwurst und natürlich Glühwein. Aber nicht nur das kulinarische Angebot sorgt für glückliche Besucher.

Unterhaltung für Kinder und Erwachsene

Das kulturelle Programm an beiden Adventswochenenden mit Chören und Orchestern löst die erwünschte Weihnachtsstimmung aus. Freuen darf man sich auf besondere Highlights: das Kinderakkordeonorchester der Musikschule Fröhlich und der Marienfelder Gospelchor sind zu Gast.

Zweifellos sorgen die Tiere des Bauernhofes, eine Märchenerzählerin und die Möglichkeit, am Samstag und Sonntag auf dem Pony zu reiten für Aufregung bei den Kindern.
Helmut Surprise
© Ask Helmut

Geschenktipp: Helmut Surprise

Die Wundertüte für Events ist das perfekte Geschenk für Musik- und Kulturliebhaber und alle, die neue Orte und interessanteste Künstler Berlin entdecken möchten. mehr

Auch Geschenke für Schleckermäuler finden sich: Berliner Marzipan, Kräuterbonbons und den guten Kaiserhonig aus Tempelhof. Etwas rustikaler sind Bergkäse aus Österreich und französische Salami.

Besucher können auf Lehmanns Bauernhof ihren Hunger mit köstlichen Speisen stillen. Es gibt zum Beispiel die traditionelle Pilzpfanne, aber auch Flammkuchen und Raclette. Die angebotene Bratwurst kommt aus Marienfelde.

Programm während des Weihnachtsmarktes

Wie jedes Jahr darf den Tieren des Bauernhofes ein Besuch abgestattet werden. Im Musikprogramm stehen weihnachtliche Konzerte. Als Höhepunkte sind das Kinderakkordeonorchester der Musikschule Fröhlich und der Marienfelder Gospelchor zu erleben.
Für Kinder werden Märchen erzählt und es gibt Ponys zum Reiten.

Weihnachtsmarkt auf Lehmanns Bauernhof

Wann: 07. bis 09. Dezember 2018 und 14. bis 16. Dezember 2018
Öffnungszeiten: Freitag 14-20 Uhr, Samstag und Sonntag 12-20 Uhr
Eintritt: frei

Adresse
Alt-Marienfelde 35
12277 Berlin

Nahverkehr

Alle Weihnachtsmärkte in Tempelhof-Schöneberg