Kartoffel-Walnuss-Taler

Kartoffel-Walnuss-Taler

Ein festlicher vegetarischer Hauptgang: Die Kartoffel-Walnuss-Taler mit karamellisierten Zwiebeln werden mit selbstgemachtem Glühweinsirup beträufelt.

Kartoffel-Walnuss-Taler

© Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Zubereitungszeit
60 Min
Menge
6 Portionen
Ernährungsform
Vegetarisch
Rezeptkategorie
Hauptgericht

Zutaten

Für das Backblech
  • Backpapier
Glühweinsirup
  • 200 ml Glühwein
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Dr. Oetker Zitronensäure
Kartoffeltaler
  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 100 g Walnüsse
  • 25 g Butter
  • 125 g Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
  • 100 g Weizenmehl
  • frisch geriebene Muskatnuss
Karamellisierte Zwiebeln
  • 250 g Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zucker

Zubereitung

  1. Glühweinsirup: Glühwein und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Zitronensäure dazugeben und etwa 20 Min. bei mittlerer Hitze weiterköcheln lassen. Sirup erkalten lassen. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 220 °C, Heißluft: etwa 200 °C
  2. Kartoffeltaler: Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und im Salzwasser zum Kochen bringen. Kartoffeln mit Deckel in etwa 15 Min. gar kochen. Walnüsse fein hacken. Kartoffeln abgießen und sofort durch die Kartoffelpresse geben. Butter, Crème fraîche und Mehl mit der Kartoffelmasse vermengen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Aus der Masse etwa 18 Taler formen. Jeden Taler in den gehackten Walnüssen wälzen, auf das Backblech legen und in den Backofen schieben. Einschub: Mitte Backzeit: etwa 20 Min.
  3. Karamellisierte Zwiebeln: Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne erwärmen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldbraun dünsten. Zucker über die Zwiebeln geben und karamellisieren lassen. Zwiebeln mit den Kartoffeltalern und Sirup anrichten.

Tipps

  • Es kann auch ein Kartoffelstampfer genommen werden.
  • Die Kartoffel-Walnuss-Taler eignen sich gut als Beilage zu einem Braten.

Hinweis

Das Rezept wurde von der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG honorarfrei zur Verfügung gestellt. Die angegebenen Zutaten von Dr. Oetker können gegen andere Produkte ersetzt werden.mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Punsch
© Pixabay

Leckere Glühweinrezepte

Leckere Rezepte für Glühwein und Kinderpunsch. Diese wärmen die Herzen, nicht nur in der Weihnachtszeit. mehr

Weihnachtsdeko (1)
© Photo by Happiness Maker from Pexels

DIY - Basteln für Weihnachten

Weihnachtszeit ist auch Bastelzeit. In gemütlicher Runde werden gemeinsam mit den Kindern Weihnachtskrippe, Adventskranz und Weihnachtsdeko gefertigt und dabei das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt. mehr

Quelle: Dr. Oetker