Cremiges Zimteis mit Glühwein-Kirschen

Cremiges Zimteis mit Glühwein-Kirschen

Vanille-Eis mit Zimtnote und karamellisierten Walnüssen

Cremiges Zimteis mit Glühwein-Kirsche

© Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Zubereitungszeit
40 Min
Menge
6 Portionen
Rezeptkategorie
Dessert

Zutaten

Für die Muffinform (12er)
  • Frischhaltefolie
Zimteis
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
  • 50 g Schlagsahne
  • 50 g gehackte Walnüsse , grob
  • 250 ml kalte Milch
  • 1 Pck. Dr. Oetker Eispulver Bourbon-Vanille
  • 125 g Dr. Oetker Crème double
  • 1 ½ TL gemahlener Zimt
  • 1 EL Rum
  • 1 Pr. Salz
Glühwein-Kirschen
  • 350 g Sauerkirschen (Abtropfgew.)
  • 1 EL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
  • 100 ml Glühwein
  • 1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale

Zubereitung

  1. Die Vertiefungen der Muffinform mit Frischhaltefolie auslegen.
  2. Für das Zimteis Zucker und Vanille-Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Sahne hinzufügen und alles so lange kochen, bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse leicht gebräunt ist. Walnüsse unterrühren. Kalte Milch in einen Rührbecher geben. Eispulver zufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann 3 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Crème double, Zimt, Rum und Salz unterrühren. Das Eis in die 12 Muffinförmchen verteilen. Etwas Walnuss-Karamell für die Garnitur beiseitelegen, den Rest auf dem Eis verteilen. Eis mind. 4 Std. bei -18°C gefrieren.
  3. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen. Gustin mit etwas Glühwein anrühren, Restlichen Glühwein mit 100 ml Kirschflüssigkeit und Finesse in einem Topf aufkochen. Angerührtes Gustin mit einem Schneebesen einrühren. Glühwein unter Rühren nochmals kurz aufkochen. Kirschen unterrühren.
  4. Eis vor dem Servieren etwa 5 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen. Eis mit Hilfe der Frischhaltefolie aus der Muffinform heben, mit den Glühwein-Kirschen und den restlichen karamellisierten Walnüssen anrichten. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.
Tipps
  • Das Eis und die Glühwein-Kirschen können 1 Tag im Voraus zubereitet werden.
  • Essen Kinder mit, den Rum einfach weglassen und den Glühwein durch Kirschsaft, etwas Zimt und gemahlene Nelken ersetzen

Hinweis

Das Rezept wurde von der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG honorarfrei zur Verfügung gestellt. Die angegebenen Zutaten von Dr. Oetker können gegen andere Produkte ersetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Punsch
© Pixabay

Leckere Glühweinrezepte

Leckere Rezepte für Glühwein und Kinderpunsch. Diese wärmen die Herzen, nicht nur in der Weihnachtszeit. mehr

Weihnachtsdeko (1)
© Photo by Happiness Maker from Pexels

DIY - Basteln für Weihnachten

Weihnachtszeit ist auch Bastelzeit. In gemütlicher Runde werden gemeinsam mit den Kindern Weihnachtskrippe, Adventskranz und Weihnachtsdeko gefertigt und dabei das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt. mehr

Quelle: Dr. Oetker