Einen Baum pflanzen

Einen Baum pflanzen

Es geht auch andersrum! Pflanz doch lieber einen Baum, statt ihn zu fällen.

Baum pflanzen (1)

© eko pramono auf Pixabay

Nach Konfuzius: Wer einen Baum pflanzt, wird den Himmel gewinnen.

Wer keinen eigenen Garten hat oder die Möglichkeit bei Freunden einen Baum zu pflanzen, kann ein Baumprojekt wählen, wie z.B. Treedom . Das Social Business ermöglicht es, einen Baum auf Distanz zu pflanzen und ihm online zu folgen. Dafür wählt man eine Baumsorte und eines der 16 Länder aus, wo der Baum gepflanzt werden soll. Das Projekt unterstützt Kleinbauern.

Stadtbäume für Berlin

Man muss sich nicht so weit wegdenken. Auch Berlin dankt es seinen Spendern, wenn diese die Metropole um einen Baum reicher machen. Einen Straßenbaum zu pflanzen und die aufwändige Verpflegung in den ersten drei Jahren zu sichern, kostet ca. 2000 Euro.

Mit der Kampagne Stadtbäume für Berlin werden Spenden gesammelt. Sobald 500 Euro zusammen kommen, wird das Restgeld aus Landesmitteln hinzugefügt und ein Baum gepflanzt. Wo und wann dieser Baum gepflanzt wird, kann auf der Website der Kampagne eingesehen werden.

Nachhaltige Weihnachtsbäume