Adventskranz oder Adventsgesteck

Adventskranz oder Adventsgesteck

Ein Adventskranz muss nicht aufwändig und teuer sein. Es reichen ein paar Zweige, ein Strohkranz oder ein Teller und vier Kerzen. Hier gibt es Ideen für selbst gemachte Adventskränze.

  • Adventskranz basteln© rades - stock.adobe.com
    Mit Tannenreisig wird ein Adventskranz geformt.
  • Adventskranz© Bild von Peter Michaelis auf Pixabay
    Adventskranz im modernen Silber gehalten
  • Adventskranz© Bild von 7721622 auf Pixabay
    Hier sind die vier Adventskerzen in Lebkuchen eingebettet als Andeutung auf einen Adventskranz.
  • Kerze© Bild von 7721622 auf Pixabay
    Eine schlichte Methode als Adventskranz-Ersatz sind Kerzen in einfachen Gläsern. Mit weihnachtlicher Deko sieht das hüsch aus.
Traditionell wird am ersten Adventsonntag die erste Kerze entzündet und an jedem Adventsonntag eine weitere. Am vierten Adventsonntag sind es dann vier entzündete Kerzen. Deren Flammen sollen auf das Licht hinweisen, welches Christus mit seiner Geburt in der Heiligen Nacht in die Welt gebracht hat.

Materialien und Werkzeuge zum Basteln eines Adventskranzes

  • Rohling aus Naturzweigen, Stroh, Styropor oder einfach Plastikrohr mit Papier umwickelt
  • vier Kerzen, Stumpenkerzen oder Teelichter, auch elektrisch
  • Kerzenhalter
  • Befestigungsstifte (können auch statt der Kerzenhalter genutzt werden)
  • Blumendraht bzw. Basteldraht am besten in Grün
  • Gartenschere
  • Zange
  • Schere
  • doppelseitiges Klebeband
  • Klebepistole
  • Deko für den Adventskranz
  • Stoff-, Papierschleifen oder Kordeln
  • Naturmaterialien: Tannenzapfen, Nüsse oder getrocknete Orangenscheiben

Das Grundgerüst - der Kranz

Eine schnelle Lösung für das Herstellen eines Adventskranzes bietet der Kauf eines fertig gebundenen Rings aus Zweigen, Stroh oder Styropor.

Eine genial einfache Lösung für einen Grundring kann man auch selbst basteln indem man aus einem geriffelten Schlauch (ca 30 bis 40 Zentimeter - je nachdem, wie groß der Kranz letztendlich sein soll - einen Ring formt, diesen verbindet und befestigt und anschließend mit Zeitungspapier umwickelt. Befestigen kann man das Papier mit dem Blumendraht.

Wer die Kunstfertigkeit besitzt, selbst einen Kranz zu binden, hat die Möglcihkeit, einen charakterstarken Kranz mit unterschiedlichen Zweigen zu gestalten. Man benötigt ungefähr zwei Bund. Besonders gut geeignet sind Zweige von Nordmanntanne und Scheinzypresse, da sie lange halten und nicht so stachelig sind wie Zweige von der Fichte. Schön sieht es aus, wenn Nadelhölzer kombiniert werden. Mit Buchs und Efeu dekoriert, entsteht bereits ein kleines Kunstwerk.

Video: Adventskranz selber machen

Der Adventskranz wird dekoriert

Der fertige Kranz wird im Anschluss individuell geschmückt und besetzt. Wie Sie das gestalten, ist Ihrer uneingeschränkten Kreativität überlassen. Klassisch wird der fertige oder selbst gebundene Ring in den Farben Rot, Gold, Weiß und Grün gehalten.
Andere Adventskränze werden gerne auch in den Farben Silber und Blau oder Gold und Grün gestaltet.

1. die Kerzen mit den Kerzenhaltern oder den Befestigungsstiften fixieren.
2. mit Schleifen und Naturmaterialien wie Tannenzapfen, Nüssen oder getrockneten Orangenscheiben schmücken
3. sein individuelles Aussehen bekommt der Adventskranz mit weiteren Dekoobjekten, wie z.B. Holzsternen, Motiven aus Filz oder kleinen roten Styroporäpfelchen.
Adventskranz
© Bild von 7721622 auf Pixabay

Alternativer Adventskranz

Ein Adventskranz muss nicht unbedingt ein Kranz aus grünen Zweigen sein. Im Sinne der Ressourcenschonung reicht auch die Upcycling-Variante mit vier Behältern, wie z.B. Konservendosen, Marmeladengläser, Flaschen, in denen die Kerze gehalten wird.

Wer es noch simpler haben möchte, nimmt ein einziges Gefäß, in dem die vier Kerzen fixiert werden. Wichtig ist einzig, dass die Kerzen nacheinander an den Adventssonntagen entzündet werden, sodass man des Näherkommens vom Heiligen Abend gewahr wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsbaum
© www.enrico-verworner.de

Weihnachtsbäume selber schlagen - Adressen

Wer nicht irgendeinen Baum kaufen will, kann sich im Berliner Umland seinen Weihnachtsbaum aus heimischen Wäldern selbst aussuchen und schlagen. Ausgewählte Weihnachtsbaumfelder und Tannenhöfe rund um Berlin. mehr

Weihnachten
© Kathrin39 - fotolia.com

Plätzchen backen

Eine Tradition am besten für die ganze Familie: Leckere Weihnachtsplätzchen backen. mehr

DIY - Basteln für Weihnachten