Weihnachtsdekoration www.enrico-verworner.de

Weihnachtsmann buchen

Studentenwerk Berlin

Der originale Berliner Weihnachtsmann vom Weihnachtsmannbüro der Heinzelmännchen kommt bereits seit 1949 zu Bescherung ins Haus. Jedes Jahr können Privatfamilien als auch Kitas, Vereine und Firmen in Berlin ungefähr ab Oktober Weihnachtsmänner beim Studentenwerk Berlin bestellen. Termine können für die Bescherung am 24. Dezember, aber auch für die Vorweihnachtszeit und die Feiertage gebucht werden.
Als Begleitung von Weihnachtsmann oder Christkind kann ein Engel mitkommen.

Die Weihnachtsfrau und ihre Geschichte

Im Jahr 2017 hat das Weihnachtsbüro die Weihnachtsfrau eingeführt. Eine Geschichte, die man den Kindern dazu erzählen kann, hat sich das Büro auch schon ausgedacht: Die Weihnachtsfrau ist die Frau des Weihnachtsmannes und war daher von Anfang an dabei. Sie hat dem Weihnachtsmann geholfen, die Wunschzettel und Briefe durchzusehen, die Geschenke zu verpacken und den Jutesack zu füllen. Sie hat ihm das Goldene Buch geführt, in dem alle Kinder drinstehen, die der Weihnachtsmann besuchen kommt. Deshalb kennt sie die Kinder, hat sie bis dahin aber noch nicht persönlich getroffen. Das ist seit 2017 anders. Da es immer mehr Kinder auf der Welt und in Berlin gibt, und weil der Weihnachtsmann nicht mehr alles allein bewältigt, geht die Weihnachtsmannfrau ebenfalls auf Tour.

Rechtzeitige Buchung empfohlen

Da das Kontigent an Weihnachtsmännern und Weihnachtsfrauen, Engeln und Christkindern begrenzt ist, wird eine rechtzeitige Buchung (vor dem 1. Dezember) empfohlen.

Einen Weihnachtsmann oder andere Weihnachtfiguren buchen

Das Weihnachtsmann-Büro ist ab Ende Oktober unter der Hotline 030 / 93939 7711
(Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr) zu erreichen oder per
E-Mail.
Außerdem steht auf der Website des Studentenwerks ein Online-Formular zur Verfügung »

(Bilder: www.weihnachteninberlin.de; Wirths PR; BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG; www.enrico-verworner.de; BerlinOnline/Anne-Kathrin Heier; BVG / Oliver Lang; The Coca-Cola Company; Der Robert/Creative Commons; Schröder Reisen Entertainment; absolutweiß GmbH; Deutsches Currywurst Museum Berlin; BerlinOnline)