Der Kleine Prinz im Admiralspalast

Der Kleine Prinz im Admiralspalast

  • Der kleine Prinz im Admiralspalast© Drehbühne Berlin
  • Der kleine Prinz im Admiralspalast© Jan Pauls
    Bühnenphotos Admiralspalast, 2.11.2008
  • Der kleine Prinz im Admiralspalast© Drehbühne Berlin
  • Der kleine Prinz im Admiralspalast© Jan Pauls
  • Der kleine Prinz im Admiralspalast© Thomas Bergmann
  • Der kleine Prinz im Admiralspalast© Thomas Bergmann
  • Der kleine Prinz im Admiralspalast-Studio© Drehbühne Berlin

Tickets

Hier Tickets buchen22,00 €Infos & Buchung

Der kleine Prinz verabschiedet sich

Die märchenhafte Fantasiereise des kleinen Prinzen, inszeniert von der Drehbühne Berlin, ist in der kommenden Weihnachtszeit vom 21. Dezember 2018 bis 13. Januar 2019 zum letzten Mal zu erleben.

Die erfolgreiche Inszenierung des Klassikers von Antoine de Saint-Exupéry als Theater, Puppenspiel, Film und Live-Musik in einem, war inzwischen zu einem Berliner Weihnachtsklassiker geworden. Über 200.000 Zuschauer haben die Produktion auf der Studiobühne im Admiralspalast Berlin gesehen und dabei unter anderem ein Wassergewinnungsprojekt von UNICEF im Sudan unterstützt.

Großartige Film- und Theaterschauspieler

Von der Bühne aus begegnet der kleine Prinz in den Wüstennächten den Sternenbewohnern auf der Leinwand, die dadurch nah und doch unerreichbar fern sind. Die Rollen der Planetenbewohner übernehmen bekannte Film- und Theaterschauspieler. So ist Bruno Ganz als Geograph zu erleben, Horst Krause als Säufer, Florian Lukas als Laternenanzünder, Dieter Mann als Geschäftsmann, Michael Mendl als König, sowie Armin Rohde in der Rolle des Eitlen. Die Schauspieler werden in Filmeinspielern eingeblendet. Die Filmsequenzen entstanden in Koproduktion mit der Filmhochschule "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg.

Auf der Bühne selbst verhilft der kleine Prinz dem in der Wüste abgestürzten Fliegerpiloten die Einsamkeit der Wüste zu überleben. Zudem gibt es die Begegnungen mit den nichtmenschlichen Erdenbewohnern wie Schlange, Rose und Fuchs, die durch Puppenspieler zum Leben erweckt werden.

Regie führt der Berliner Regisseur und Schauspieler Lorenz Christian Köhler, der wie Matthias Zeeb auch in der Rolle des Piloten auf der Bühne zu erleben ist.

Puppenspiel der Ernst Busch Schauspielschule

Beeindruckend ist der Einsatz der Ganzkörper-Puppen (Puppenspiel: Pierre Filliez/Alise Michon). Hier hat die Drehbühne Berlin mit der Puppenspielabteilung der renommierten Schauspielschule "Ernst Busch" in Berlin kooperiert. Unterlegt ist das Theaterstück mit einzigartiger arabisch-orientalischer Musik, die live eingespielt wird.

Auf einen Blick:

Was: Der kleine Prinz
Ein Theatererlebnis für große und kleine Leute ab 8 Jahren
Wann: 21. Dezember 2018 bis 13. Januar 2019
Wo: Admiralspalast - Studio
Adresse: Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte
Preise: ab ca. 21,80 Euro (Normalpreis)

Alice im Wunderland - Kindermusical
© ideenkitzel

Veranstaltungen für Kinder

Die Kleinen können den Heilig Abend kaum erwarten. Neugier und Ungeduld prägen die Vorweihnachtszeit. Weihnachtliche Kinderveranstaltungen auf Berliner Bühnen helfen dabei, die Wartezeit zu verkürzen. mehr

Weihnachtsspaziergang in Mitte
© www.enrico-verworner.de

Alle Weihnachtsmärkte in Berlin-Mitte

Zu den bekanntesten zählen der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt, der Nostalgische Weihnachtsmarkt am Opernpalais und der Umwelt- und Weihnachtsmarkt in der Sophienstraße. mehr

Der kleine Prinz im Admiralspalast

Tickets beim Veranstalter kaufen: