Der Lametta-Mörder

Ein weihnachtlicher Dinner-Krimi

Das Theaterensemble artdeshauses präsentiert einen alles andere als besinnlichen Dinner-Krimi zum Mitspielen und Mitraten. Der ideale Spaß für Ihre Weihnachtsfeier mit Kollegen, Freunden oder der Familie!

Bild 1
  • Der Lametta-Mörder
    Vincent Chmiel

    Der Lametta-Mörder

  • Der Lametta-Mörder
    Vincent Chmiel

    Der Lametta-Mörder

  • Stefan Bodner
  • Stefan Bodner
  • Habel
Berlin 1928: Die Crème der Berliner Unterwelt hat sich, wie jedes Jahr, zur legendären Weihnachtsfeier der Ringvereine versammelt. Vollstrecker-Klaus läutet zur Bescherung. Man genießt Gans, Glamour und geistige Getränke. Doch in diesem Jahr hat der Nikolaus eine tödliche Überraschung im Sack! Offenbar treibt jemand ein teuflisches Spiel mit den Ganoven. Wer von ihnen wird die Heilige Nacht noch erleben?

Köstliche Krimigeschichte mit historischem Bezug
artdeshauses hat eine turbulente Kriminalgeschichte inszeniert, die sich im historischen Milieu der Berliner «Ringvereine» ereignet. In diesen Vereinen – die mit rein sportlichen Aktivitäten nur wenig zu tun hatten – organisierte sich in den 20er Jahren die Berliner Unterwelt: Einbrüche wurden gemeinsam ausbaldowert, Schmieresteher angeheuert und die Hehlerware an die richtige Adresse gebracht.

Weihnachtliches Menü 2019
  • Begrüßungsaperitif
  • Spinat-Ziegenkäsekuchen Tomaten-Raukensalat
  • Habels knusprige Gänsekeule, Beifuss-Honigsauce Apfel-Rotkohl, Kartoffelklöße
  • Vegetarische Variante (nur nach Vorbestellung): Steinpilzmaultaschen, Tomaten, Zucchini, Raukenblätter, gehobelter Parmesan
  • Lebkuchencreme Apfel-Zimtkompott
Über das Habel am Reichstag
Das Habel am Reichstag steht seit 1779 für eine zeitlose Idee: für die liebevolle Verbindung erlesener Weine und gutbürgerlich-regionaler Küche in unkompliziert-gastlicher Atmosphäre. Die Weinbar zeichnet sich durch lokale Spezialitäten und die Küche durch klassisch-raffinierte Kombinationen aus. Eine echte Berliner Tradition, denn Habel und die Hauptstadt verbindet eine jahrhundertelange, bewegte Geschichte.

Künstler/Beteiligte: artdeshauses - Ensemble aus Berlin

Laufzeit: Di, 26.11.2019 bis Di, 29.12.2020

Alle Termine und Tickets

10 von insgesamt 14 Terminen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.