Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, finden in den Berliner Theatern, Opern, Konzerthäusern, Clubs, Museen, Kinos und weiteren Veranstaltungs­orten zunächst bis zum 19. April 2020 keine Veranstaltungen statt. Weitere Informationen »

Nick Cave & The Bad Seeds

Die Rock-Legenden spielen live in der Mercedes-Benz Arena

Nick Cave & The Bad Seeds haben eine Tour im Frühjahr in Europa und UK angekündigt. Bekannt als einer der besten Live-Acts wird die Band in 19 Ländern auftreten, vier Shows davon in Deutschland.

Bild 1
  • promo
  • Foto: Steve Parke
Er gilt als einer der besten Live-Acts überhaupt: Nick Cave und seine Bad Seeds sind zurück! Am 27. Mai 2020 können Berliner Fans die Rockstars live auf der Bühne der Mercedes Benz Arena erleben.

Das neue Album "Ghosteen": ein Highlight in der langen Karriere der Rock-Legende
Vierzig Jahre nach Beginn seiner Karriere meldete sich Nick Cave 2019 mit seinem neuen Album "Ghosteen" zurück. Wie von dem Alternative Rocker gewohnt, schlägt die Platte dunkle Töne an: Cave verarbeitet darauf den Tod seines Sohnes Arthur. Dementsprechend melancholisch muten die Songs auf "Ghosteen" an und setzen sich nuanciert mit Themen der Sterblichkeit, Empathie und Trauer auseinander.

Nach dem Erscheinen im Herbst 2019 wurde das 18. Studioalbum des australischen Musikers von Kritikern und Fans begeistert aufgenommen. Der Rolling Stone lobte besonders die schwerelosen, geradezu kosmischen Klänge und bezeichnete die Songs auf "Ghosteen" als "vielleicht die schönsten im Werk des sinistren Melancholikers". Auch Pitchfork nannte das Album eines der stärksten in der langen musikalischen Karriere von Nick Cave & the Bad Seeds. Der Spiegel urteilte: "Wie auf 'Ghosteen' hat man Nick Cave and the Bad Seeds noch nie gehört."

Ein Heimspiel: das Konzert von Nick Cave in der Berliner Mercedes-Benz Arena
Die Lebensgeschichte von Nick Cave ist untrennbar mit der deutschen Hauptstadt verbunden. Wie im Dokumentarfilm "Stranger in a Strange Land" zu sehen, lebte der Musiker in den 80er Jahren in Kreuzberg. Dort lernte er unter anderem auch Mick Harvey und Blixa Bargeld kennen, die zu seinen musikalischen Partnern im Bad Seeds-Bandprojekt wurden. Live konnten Berliner Fans Nick Cave und seine Bad Seeds zuletzt im Jahre 2018 erleben. Damals spielte die Band ein Sommerkonzert in der ausverkauften Waldbühne.

Laufzeit: So, 17.05.2020 bis Sa, 06.06.2020

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn

Alle Termine und Tickets

3 von insgesamt 3 Terminen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.