Der kleine Rabe Socke - Alles erlaubt? (0+) | Augsburger Figurentheater:

Durch liebevoll gefertigte Puppen und aufwändige Bühnenbilder lässt das Augsburger Figurentheater die weltberühmten Kinderbuchfiguren lebendig werden. Das Puppenspiel ist "interaktiv" inszeniert, die Kinder werden zum Mitmachen aufgefordert. Natürlich "fiebern" die Kinder mit, um dem kleinen Rabe Socke zu helfen.

Foto: Mario Maatz

Einlass 30 min vor Spielbeginn

Der kleine Rabe Socke: „Alles erlaubt?“

Der Rabe Socke und der Dachs sind gute Freunde und spielen sehr oft miteinander. Gerne verkleiden sie sich als Ritter, veranstalten Ritterspiele und haben sich gerade mühevoll eine Burg gebaut. Allerdings wurde ihre neue Burg vom Wolf eingenommen. Der Rabe Socke und der Dachs fordern den Wolf heraus, um die Burg zurückzuerobern. Doch der Wolf ist stärker. Traurig gehen die beiden nach Hause und schmieden gemeinsam mit den anderen Tieren einen Plan. Mit vereinten Kräften wollen sie den Wolf angreifen und in die Flucht schlagen. Ob es dem Raben Socke und dem Dachs gelingt, die Burg zurückzugewinnen.

Durch liebevoll gefertigte Puppen und aufwändige Bühnenbilder lassen wir diese weltberühmten Kinderbuchfiguren lebendig werden. Ganz wichtig: Das Puppenspiel ist "interaktiv" inszeniert! Das heißt, die Kinder werden zum Mitmachen aufgefordert. Natürlich "fiebern" die Kinder mit, um dem kleinen Rabe Socke zu helfen.

Unser Rabe Socke ist eine liebevoll gestaltete Stabpuppe mit ca. 1 m Größe. Wir kombinieren als Neuheit Hand- und Stabpuppen. Im Zusammenspiel mit den vielen Versatzstücken der verschiedenen Akte ergibt sich ein sehr plastisches, realistisches Bühnenbild, das mit Licht- und Toneffekten Spannung erzeugt und die Figuren zum Leben erweckt.

Geschichte

Der kleine Rabe Socke und seine Freunde bilden ein unschlagbares Team und meistern mit großem Einfallsreichtumg sowie viel Spaß ihren Alltag. Da gibt's schon mal Streit und Socke ist auch oft ganz schön vorlaut, aber am Schluss finden sie immer eine Lösung - und alle haben etwas Wichtiges dazugelernt.

Im Mittelpunkt der kurzen Geschichten, in denen neben dem Raben noch weitere Tiere auftreten, steht meist das Thema Freundschaft und der Umgang mit persönlichen Stärken und Schwächen. Die Bilderbuchgeschichten Alles meins!, Alles erlaubt?, Alles wieder gut! und Alles echt wahr! Jetzt als Figurentheater zum Mitmachen - rabenstark!

Seit über zwanzig Jahren kennen und lieben Kinder weltweit die Abenteuer des kleinen Rabe Socke und seiner Freunde. Doch nicht nur unter Kindern, auch bei vielen Erwachsenen haben die detailreichen, fantasievollen Geschichten von Nele Moost und der Illustratorin Annet Rudolph inzwischen Kultstatus erreicht.

Augsburger Figurentheater Familie Maatz

Unsere Familie blickt auf eine lange Tradition in der Kunst des Puppenspiels zurück. Von Vorfahren, die ehemals als Gaukler und Bänkelsänger von Ort zu Ort gezogen sind, wurde dieses uralte Handwerk des Puppenspiels von Generation zu Generation weitergegeben.

Laufzeit: Fr, 13.09.2019 bis So, 10.11.2019

Nächster Termin: Der kleine Rabe Socke - Alles erlaubt? | Augsburger Figurentheater

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

Bus

Alle Termine und Tickets

10 von insgesamt 13 Terminen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.