Herdanziehungskraft

Die interaktive Ausstellung "Herdanziehungskraft" beleuchtet die Entwicklung von der Feuerstelle bis zum Thermomix und wirft dabei einen augenzwinkernden Blick auf die Zuschreibungen von Mann und Frau in der Küche.

Domäne Dahlem

Zu den kleinen Schätzen der alltagskulturellen Sammlungen mit Produktbezeichnungen wie Frauenstolz und Frauenlob gesellen sich zeitgenössische künstlerische Arbeiten im Kapitel Utopia – Küche der Zukunft. Die Ausstellung stellt die Frage, inwiefern sich die Küche als sozialer Raum in den letzten hundertfünfzig Jahren mehrfach verändert hat. Aktuelle Statements und persönliche Küchenporträts vermitteln individuelle Einblicke in gegenwärtige Trends.

Die Ausstellung wird unter der Federführung der Domäne Dahlem erstellt mit den kooperierenden Partnermuseen des Ausstellungsverbunds Alltag | Arbeit | Aufbruch | Anstoß: Freilichtmuseum am Kiekeberg in Hamburg-Harburg, Freilichtmuseum Hessenpark und Freilichtmuseum Kommern im Rheinland.

Zur Ausstellung gibt es eine Publikation sowie ein vielseitiges Begleitprogramm.

Laufzeit: Fr, 22.03.2019 bis So, 05.01.2020

Preis: 5,00 €
Ermäßigter Preis: 3,00 €
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Diese Eintrittspreise gelten für das Museum im Herrenhaus und das Culinarium. Für das Betreten des Geländes wird eine Spende erbeten.

Findet hier statt:

Nächster Termin: Kuratorinnen-Führung "HERDANZIEHUNGSKRAFT. Küche und Kochen"

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Alle Termine und Tickets

8 von insgesamt 8 Terminen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.