Anzeige

Herthaner helfen Stakers Limited

Herthaner helfen: Verein, Fans und Partner erfüllen Weihnachtswünsche

Weihnachten ist eine besondere Zeit, die allen Glück und Freude bringt. Auch im Jahr 2017 wurde das wohltätige Projekt "Herthaner helfen" von dem Verein und den Fans fortgeführt. Im Dezember erfüllten die Herthaner mehrere Herzenswünsche von denen, die es besonders nötig hatten.

Die Weihnachtsaktion liegt so wie den Profis von Hertha BSC, als auch den Fans am Herzen. Für die Wünsche wird im Verein nicht nur eingesammelt, die Spieler engagieren sich auch persönlich und nehmen sich Zeit, um an den Veranstaltungen teilzunehmen. Der Mittelfeldspieler von Hertha BSC Fabian Lustenberger, der selbst drei Kinder hat, erklärte sich gerne bereit, zusammen mit dem Verein Kolibri Hilfe für krebskranke Kinder e.V. Kinderkrebspatienten im Helios-Klinikum in Berlin-Buch zu besuchen. Der Station wurden fünf Tablets geschenkt, damit die Patienten immer Kontakt zu Freunden und Familie haben können. Manche der Kinderpatienten sind wegen ihrer Krankheit dazu gezwungen, mehrere Wochen oder sogar Monate im Klinikum zu verbringen. Dank den Tablets können sie sich mit der Außenwelt verbunden fühlen. Lustenberger sprach gerne mit den Kindern, nahm sich Zeit für Fotos und Autogramme.

Valentino Lazaro beteiligte sich an der Aktion, indem er Trauerzeit Berlin e.V. Mitte Dezember besuchte. Das war eine nette Geste von dem Österreicher, der im letzten Match gegen BVB eine Torvorlage abgegeben hatte - die ausführlichen Details zum Spiel sind auf Stakers.com. Trauerzeit e.V. begleitet Kinder und Jugendliche, bei denen einer oder beide Elternteile verstorben sind. Lazaro wurde beeindruckt von allem, was er im Verein gesehen hat. Das ganze Team hat eingesammelt, so wurde eine Spardose von Hertha zu Trauerzeit überreicht.

Zu einer weiteren Aktion gehörte Hilfe für das Kinderhospiz "Berliner Herz". Die Einrichtung unterstützt schwerkranke junge Menschen im Alter bis 30 Jahren in allen Stadien der Krankheiten. Den Kindern und Jugendlichen wird professionelle Betreuung rund um die Uhr angeboten. Die Initiative, dem Hospiz zu helfen, gehörte Anja Morawietz, die zu den Hertha Fans gehört. Die Mitarbeiter des Vereins haben sich den Spenden angeschlossen und haben die Hospizleitung mit einem großzügigen Beitrag überrascht.

Noch ein Fan Michael Müller bewegte die Mitarbeiter von Hertha BSC dazu, sich für das Weihnachtsessen der Berliner Sant-Egidio-Gemeinde zu engagieren. Die evangelische Gemeinschaft organisiert jährlich eine große Feier zu Weihnachten für die Obdachlosen, Flüchtlinge, Arme und Familien, die wegen ihrer Herkunft oder Sprachprobleme sich in einer schwierigen Situation befinden. Mit der Unterstützung von Hertha wurde zum Weihnachtsessen Getränke geliefert. Als kleine Geschenke für die Gäste wurden 100 Tickets für den Match gegen die TSG Hoffenheim spendiert. Der gesamte Spielplan von Hertha BSC ist auf Stakers.com zu finden.

(Bilder: RN/BerlinOnline; BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG; BerlinOnline/Anne-Kathrin Heier; BVG / Oliver Lang; The Coca-Cola Company; Der Robert/Creative Commons; Santa-Claus-on-Road e.V.; Spreespeicher Event GmbH; Schröder Reisen Entertainment; absolutweiß GmbH; BerlinOnline)