Weihnachten für Obdachlose und Helfer im YAAM

Weihnachten für Obdachlose und Helfer im YAAM

Termin 2022 noch nicht bekannt

Die Kälte Nothilfe Berlin organisiert jährlich mit dem YAAM das größte offene Weihnachtsfest der Stadt für Obdachlose, Bedürftige, Freiwillige und alle, die an diesem Abend nicht alleine oder herkömmlich feiern wollen.

Kälte Nothilfe: Weihnachtsfest für alle

© Kälte Nothilfe

Schon in den letzten Jahren haben im Yaam am Ufer der Spree mehr als 1000 Besucher zusammen ein berührendes Weihnachten gefeiert. Dieses Zusammenkommen ermöglicht es Wohnungs- und Obdachlosen, sich an Heiligabend etwas geborgen zu fühlen und einen unvergesslichen Tag zu erleben.

Unterhaltung, Essen und Geschenke

Während des Festes gibt es ein kostenloses Essens- und Getränkeangebot. Mit einem großen Showprogramm, das Artisten, Freiwillige und viele Künstler bestreiten, erleben die Teilnehmer einen unterhaltsamen Nachmittag und Abend. Für Kinder ist ein Nichtraucherbereich eingerichtet. Im Friseursalon und Massagebereich kann man sich verwöhnen lassen. Außerdem gibt es einen Glühweinstand, sowie Spezialitäten vom Grill und Tabak-Spenden.

Kleiderecke und Sachspenden

Für Hilfsbedürftige werden Sachspenden wie Schlafsäcke und Kleidung verteilt. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich beraten zu lassen, z.B. wo sie welche Hilfsangebote in der Stadt finden können.

Adresse
An der Schillingbrücke 3
10243 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Regional­bahn
Weihnachten mit Frank Zander
© Manfred Neugebauer

Weihnachten mit Frank Zander

Termin 2022 noch nicht bekannt

Jedes Jahr an Weihnachten lädt Frank Zander zu einer Weihnachtsfeier ein, die er für Obdachlose und Bedürftige an einem schönen Ort in Berlin ausrichtet. mehr

Weihnachten
© Pixabay

Heiligabend für Einsame

Was tun an Heiligabend, wenn man einsam oder obdachlos ist? Hier gibt es Tipps für ein Weihnachtsfest, das für alle offen ist und Hilfsdienste, an die man sich an diesem Abend wenden kann. mehr