Weihnachtsbeleuchtung Unter den Linden www.enrico-verworner.de

Weihnachtlicher Glanz am Prachtboulevard Unter den Linden

Die traditionelle Beleuchtung des Boulevard „Unter den Linden“

Wo vor fast 190 Jahren die ersten Gaslaternen in Berlin erstrahlten, sorgt jedes Jahr ein Berliner Energieversorger für weihnachtlichen Glanz. Entlang der Allee Unter den Linden werden 220 Bäume zwischen Wilhelmstrasse und Bebelplatz mit einer 60 Kilometer langen LED-Leuchtbandkette geschmückt. Die Bäume erstrahlen mit eindrucksvollen Lichtskulpturen und schaffen dem Herzen der Hauptstadt eine winterlich-romantische Stimmung. Die festliche Beleuchtung begeistert die Berlinerinnen und Berliner wie auch die zahlreichen Besucher gleichermaßen. Sie funkelt von Ende November bis zum Neujahrstag, von Einbruch der Dämmerung bis in die Nacht.

Die Weihnachtsbeleuchtung am Kurfürstendamm wird ab Ende November angeschaltet. Die Lichtinszenierung mit den beliebten weihnachtlichen Motiven und fantasievollen Figuren ist täglich von 16 bis 24 Uhr zwischen Rathenau- und Wittenbergplatz zu erleben.

Quelle: Weihnachteninberlin.de
(Bilder: www.enrico-verworner.de; BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG)