Advents-Ökomarkt am Kollwitzplatz

Adventsmarkt Kollwitzplatz

Wem das gummiartige Lebkuchenherz oder die chemikalisch schmeckenden Schaumküsse aus dem letzten Jahr noch Gedächtnis kleben, der ist gut beraten, dieses Jahr den Advents-Ökomarkt am Kollwitzplatz aufzusuchen. Veranstaltet von der Grünen Liga Berlin in Kooperation mit dem "Neuen Markt am Kollwitzplatz" erstreckt sich der Ökomarktbereich an allen vier Adventssonntagen jeweils von 12 bis 19 Uhr vom Kollwitzplatz bis zur Husemannstraße.

Kunsthandwerker und Ökomarkthändler bieten Produkte aus ökologischem Anbau und fairem Handel an, die vom Baumschmuck bis zur Tanne, vom Holzspielzeug bis zu Honig und Wein fast alles umfassen. Und wer noch auf der Suche nach einem gesunden Weihnachtsessen ist, der kann am Stand der Grünen Liga Bio-Weihnachtsgänse oder –Flugenten bestellen.

Natürlich wird auch der kleine Hunger zwischendurch gestillt. Ob Süßereien wie Vollkornwaffeln oder Weihnachtsgebäck vom Ökobäcker oder etwas herzhaftes wie frisch gegrillte Bio-Steaks und –Würstchen: hier wird jeder Magen biologisch wertvoll gefüllt. Nachspülen darf man dann gern mit einem schönen warmen Met.

(Bilder: Jochen Loch)